Interokultur
Interokultur

Coaching

  • für Führungskräfte
  • richtungsweisende Bearbeitung individueller Fragestellungen
  • klare Ziel- und Ergebnisorientierung

WAS IST COACHING?

Führungskräfte haben in ihrer Funktion und Rolle besondere Herausforderungen zu bewältigen. Neben der strategischen Ausrichtung Ihres Bereichs kann dies beispielsweise das individuelle Fördern von sehr unterschiedlichen Mitarbeiter*innen sein, die Bearbeitung von Konflikten mit oder zwischen den Mitarbeiter*innen, die Bewältigung hoher Belastungsspitzen oder der Umgang mit begrenzten Ressourcen, das Austarieren einer „Sandwichposition“ in den jeweiligen Strukturen ihrer Organisation oder auch das Vorantreiben wichtiger Zukunftsentscheidungen in sehr komplexen und unsicheren Zeiten.

Um diese Komplexität und Fülle der Führungsaufgaben bestmöglich meistern zu können, kann Coaching sehr hilfreich sein. Beispielsweise können die unterschiedlichen Aufgaben und Herausforderungen gemeinsam mit dem*der Coach erörtert, sortiert, priorisiert und bearbeitet werden. Auch können beispielsweise für eine spezifische Situation unterschiedliche Handlungsstrategien entwickelt und deren Für und Wider in einem geschützten Raum abgewogen werden. Somit hat Coaching einen höchst praktischen und entlastenden Nutzen für Führungskräfte.

Im Unterschied zu Supervision ist Coaching i.d.R. ein zeitlich begrenzter Prozess. D.h. es werden je nach Bedarf ca. 5-10 Sitzungen vereinbart. Zu Beginn des Coachings werden konkrete Ziele definiert, an denen der*die Coachee arbeiten möchte. Zum Abschluss werden die Coaching-Ergebnisse und der Coaching-Prozess gemeinsam reflektiert.

WOFÜR IST COACHING?

Dies sind einige Beispiele von Anliegen, die im Coaching bearbeitet werden können:

  • Das eigene Führungsverständnis und -verhalten reflektieren und weiter entwickeln.
  • Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit oder unter den Mitarbeiter*innen reflektieren und Handlungsoptionen zur Verbesserung der Zusammenarbeit entwickeln.
  • Die Herausforderungen heterogener und diverser Teams verstehen und diese erfolgreich motivieren und führen.
  • Konflikte mit oder zwischen Mitarbeiter*innen bearbeiten bzw. unterschiedliche Handlungsoptionen für einen akuten Konflikt entwickeln, reflektieren und anwenden.
  • Schwierige Mitarbeiter*innengespräche umsichtig vorbereiten und situationsadäquat führen.
  • Die Übernahme neuer Führungsaufgaben oder neuer Arbeitsbereiche vorbereiten und gestalten.
  • Entscheidungsoptionen in komplexen Situationen abwägen und passende Lösungsstrategien erarbeiten.
  • Veränderungsvorhaben praxisnah konkretisieren und Veränderungsprozesse bewusst gestalten.
  • u.v.m.

KONTAKT

Ich berate Sie gerne! Melden Sie sich hierfür unter:

T +49 (0)6172 3806607
E info@interokultur.de